Hypnose zur Behandlung von Depressionen

Hypnose zur Behandlung von Depressionen

Lange galten Medikamente als beste Therapie bei Depressionen, nun mehren sich die Zweifel an ihrem Nutzen. Die Hoffnung der Zukunft liegt daher auf den neuen Methoden psychotherapeutischer Behandlungen: Vielen Klienten eröffnet Sie neue Wege aus den tiefsten Gefühlen.
 
Meine Therapien sind Kurzzeittherapien mit Hypnose und/oder EMDR. Gerade die aufdeckende Behandlung mittels Hypnosetherapie hat sich bei der Therapie von Depressionen gut bewährt. Mit Hilfe von Hypnose lässt sich die Depression unterschiedlich behandeln.
 
 
 

Es besteht die Möglichkeit, die depressiven Symptome wie Selbstwertverlust, Antriebsschwäche, Müdigkeit, Trauer usw. zu behandeln und dadurch eine Besserung oder Linderung zu bewirken. Dies sollte aber nicht im Vordergrund und als alleinige Behandlung stehen. Eine Symptombehandlung bringt zwar oft Erleichterung, aber selten eine dauerhafte Veränderung.

 
 

Viel wichtiger ist jedoch die gezielte Ursachenbehandlung. Hier handelt es sich z.B. um eine Depression, aufgrund eines bestimmten Ereignis. (der reale oder drohende Verlust von Personen, Karriere, Geld, Sicherheit,  Jugend, Zukunft). Durch dieses Erlebnis kann eine Trauerreaktion ausgelöst werden, welches in einem Gefühl der Hilfs- und Hoffnungslosigkeit endet. Die oben genannten Ereignisse lassen sich in der Regelr sehr gut verarbeiten, sodass sich die Ursache damit auflöst.

 
 

Die Auslöser sind leider nicht immer offensichtlich. Ist die Ursache nicht bekannt, so wird diese mit Hilfe einer Hypnoanalyse herausgefunden. Es kann sich z.B. um eine Erinnerung eines unerträglichen oder qualvollen Erlebnis handeln. Häufig wurde die emotionale Bedeutsamkeit verdrängt oder das Erlebte wurde entkoppelt und ist so für das Bewusstsein nicht mehr erreichbar. Aus diesem Grund kommen viele Klienten mit Ihren "sprechenden" Therapien oft nach einiger Zeit nicht mehr weiter.

 
Meistens ist das auslösende Ereignis "nur" der Anlass für die Depression. Es stellt sich immer wieder heraus, dass sehr viel früher bereits Verlust- oder Trennungserlebnisse, die sehr schmerzlich waren, stattfanden. Wenn solche Traumatisierungen durch ein derzeitiges Erlebnis wieder hervorgerufen wurden, geht von ihnen die “psychische Energie” aus. Erinnerungen wurden emotional aufgeladen und werden durch Zeit oder Abstand nicht mehr weniger. Unser Emotionales Gedächtnis ist in der Lage, sich Lebensereignisse so zu merken, dass wir uns auch nach 20 oder 30 Jahren Bildhaft wie Emotional immer noch daran erinnern können. Selbst bei verdrängten Ereignissen ist diese emotionale Ladung oft noch so stark, das die Menschen die Folgen solcher Lebensereignisse mit den ursprünglichen Emotionen zwar spüren können (Ängste, Scham, Schuld, Verluste, Trauer, Verletzungen, Enttäuschungen, Wut), aber deren Ursache nicht mehr wissen.
 
Kommen durch die Therapie die bisher verborgenen Hauptthemen ans Licht und werden bearbeitet, dann lichtet sich die Depression oft wie der Morgennebel in der Sonne.
 
Hypnose und EMDR bedeuten eine Aktivierung der inneren Selbstheilungskräfte. Nicht ich mache etwas mit Ihnen, sondern Sie erleben innerlich einen Prozess des Loslassens, der Vergebung, der Versöhnung oder der abschließenden Klärung. All das bedeutet aber, dass sie die Bereitschaft mitbringen müssen, sich mit vergangenen Dingen noch einmal abschließend auseinander zu setzten. Damit dies auflösend und dauerhaft geschehen darf, zeige ich Ihnen die dafür möglichen Methoden der Auflösung und Integration auf dem Weg zur Heilung.
 
Deswegen heißt der Titel dieses Beitrags auch "aus den Depressionen zurück ins Leben". Die meisten Menschen, die an Depressionen leiden, unternehmen im Laufe Ihrer Erkrankung zahllose Anläufe, die Negativspirale von mangelndem vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und Angst vor dem Scheitern auf eigene Faust zu durchbrechen und geraten dabei mit jedem Scheitern tiefer hinein. Den Schritt in eine Therapie wagen viele Menschen lange nicht, weil Sie die Befürchtung haben über viele Jahre und endlose Stunden Ihr ganzes Leben in allen Details offenbaren zu müssen. Die Menschen, die es dennoch versucht haben, vermissten nach vielen stundenlangen Gesprächen eine Aussicht auf Besserung oder Linderung.
 
Ich biete Ihnen an, sich innerhalb von 10-15 Stunden Intensivtherapie der größten emotionalen Lasten zu befreien, um damit die Grundlagen zu schaffen, für einen eigenständigen Ausstieg aus der Depression der auch anhalten soll.
 
So leite ich Sie an, Ihr Selbst wiederzuentdecken und ein Leben zu führen, in dem es wieder vermehrt um Sie geht und nicht immer nur um den Versuch, die Erwartungen anderer zu erfüllen. Denn wer sich selbst wieder annimmt und nicht mehr dauernd überfordert, der baut ganz allmählich immensen Druck ab und neue Denk- und Verhaltensmuster auf, die helfen, die depressive Spirale zu überwinden.
 
Wahrscheinlich haben Sie den Ausstieg schon oft allein versucht, aber mit professioneller Begleitung kann Ich ihnen wahrscheinlich einen leichteren Weg zeigen. Meist wissen Sie schon sehr genau, was Sie nicht mehr wollen, aber haben keine Ahnung, wie Sie das erreichen. Meine Intensive Kurzzeittherapie soll ihnen diese Hilfe geben. Bei mir lernen Sie auch die Methoden, mit denen Sie später zu Hause noch an sich weiterarbeiten können. Meine Internetseite und mein Therapie & Coaching Angebot soll auffordern, das Leben nicht einfach als gegeben hinzunehmen, sondern es selbst aktiver zu gestalten. Meine Sitzungsangebote wendet sich an alle diejenigen Menschen, die sich vom Leben mehr versprechen, als nur gelebt zu werden.
 

Schnellkontakt

Bitte eingeben!
Name (*)
Bitte Buchstaben eingeben!
Telefon
Bitte Telefonnummer eintragen
eMail Adresse
Bitte die eMailadresse immer mit angeben! Wenn Sie keine eMailadesse haben, schreiben Sie bitte -> keine@email.de <- Oder rufen uns an
Thema:
Ungültige Eingabe
Bitte alle Felder ausfüllen



 

Seite teilen