Warum funktioniert die Handflächen-Phobietechnik?

Warum funktioniert die Handflächen-Phobietechnik?

Die genauen Gründe, warum diese Technik funktioniert, sind unbekannt. Moshé Zwang glaubt, dass er dadurch einen sofortigen hypnotischen Zustand hervorrufen kann. Ich persönlich glaube das nicht, denn erstens zeigen die Versuchspersonen keinerlei Zeichen von Trance, und zweitens funktioniert die Technik ohne jegliche Suggestion.

Die Vermutung geht eher dahin, dass mit diesen beiden Druckpunkten einen Impuls an das limbische System geliefert wird, den Teil des Gehirns, der unter anderem die Schaltstelle zwischen peripherem und vegetativem Nervensystem beherbergt. Dieser Impuls scheint die angelernte, phobische Information auszulöschen, die früher zum neurotischen Verhalten geführt hat.

Schnellkontakt

Bitte eingeben!
Name (*)
Bitte Buchstaben eingeben!
Telefon
Bitte Telefonnummer eintragen
eMail Adresse
Bitte die eMailadresse immer mit angeben! Wenn Sie keine eMailadesse haben, schreiben Sie bitte -> keine@email.de <- Oder rufen uns an
Thema:
Ungültige Eingabe
Bitte alle Felder ausfüllen



 

Seite teilen