Wie soll das funktionieren?

Wie soll das funktionieren?

M. Zwang hat durch seine Jahrzehnte lange Arbeit erkannt, dass verschiedene Bereiche der Hände mit verschiedenen Bereichen des Gehirns mehr oder minder direkt in Verbindung stehen. Moderne Diagnosemöglichkeiten wie PET oder SPECT wiederum haben gezeigt, dass verschiedene (emotionale) Probleme mit ganz bestimmten Bereichen des Gehirns in Verbindung stehen. Unter- oder Überfunktion dieser Bereiche führen zu entsprechend nachvollziehbaren Denk- und Verhaltensweisen.
 

Durch die PalmTherapy™ kann heute auf energetischer Ebene ausgleichend an den jeweiligen Arealen gearbeitet werden. Der angenehme Nebeneffekt ist: die oder der Betroffene muss meist nicht (mehr) durch die negativen Erlebnisse gehen und nach psychologischen Erklärungen/Theorien suchen, sondern es wird 'ohne viel Worte' und Emotionen an der Problematik gearbeitet.


Innerhalb von Sekunden erreicht man einen Trancezustand, in dem sofort gearbeitet werden kann. Eine konventionelle Hypnose-Einleitung ist nicht erforderlich. Deshalb zählen die von mir verwendeten Techniken der TimeLine-Technik und der PalmTherapy™ auch zu den Rapid Result Techniken, weil die Erfolge oft sehr schnell erreicht werden.

 

Schnellkontakt

Bitte eingeben!
Name (*)
Bitte Buchstaben eingeben!
Telefon
Bitte Telefonnummer eintragen
eMail Adresse
Bitte die eMailadresse immer mit angeben! Wenn Sie keine eMailadesse haben, schreiben Sie bitte -> keine@email.de <- Oder rufen uns an
Thema:
Ungültige Eingabe
Bitte alle Felder ausfüllen



 

Seite teilen