Der Hypnotiseur als Techniker

Der Hypnotiseur als Techniker

Selbst Fachleute denken oft, dass Hypnose eingesetzt wird, ohne dass der Therapeut auf die individuellen Voraussetzungen der Hilfesuchenden Person eingeht. Die Hypnosetherapie würde dadurch zu einem rein technischen Vorgang degradiert. Als würde zu jedem Problem eine pfannenfertige Suggestion existieren, die man nur auszusprechen bräuchte, um die entsprechende Schwierigkeit zu beseitigen.

Jeder seriöse Hypnotiseur bereitet sich auf "seine" Klienten vor. Das heißt, es wird zunächst ein ausführliches Gespräch über die Problematik geführt. Aufgrund dessen erfolgt eine differenzierte Beurteilung der Situation, die wiederum als Basis für das Therapiekonzept dient.

Damit Klientinnen und Klienten mit dem Trancezustand vertraut werden, bestehen die erste Übung meist aus so genannten Leerhypnosen (Entspannungshypnosen). Erst danach wird mit der eigentlichen Therapiearbeit begonnen.

Schnellkontakt

Bitte eingeben!
Name (*)
Bitte Buchstaben eingeben!
Telefon
Bitte Telefonnummer eintragen
eMail Adresse
Bitte die eMailadresse immer mit angeben! Wenn Sie keine eMailadesse haben, schreiben Sie bitte -> keine@email.de <- Oder rufen uns an
Thema:
Ungültige Eingabe
Bitte alle Felder ausfüllen



 

Seite teilen