Interessantes in der Nähe

Interessantes in der Nähe

Wesseling
 
Wesseling ist eine Stadt im Rhein-Erft-Kreis im Süden Nordrhein-Westfalens, genau zwischen Köln und Bonn. Sie grenzt im Norden am linken Ufer des Rheins an die Kölner Stadtteile Godorf und Meschenich an. Weitere Nachbarstädte sind Brühl im Westen, Bornheim im Südwesten und Niederkassel auf der rechten Rheinseite.
 
Wesseling ist über die Autobahnen A555 (Köln-Bonn) und A553 (Bliesheim-Brühl) erreichbar. Letztere stellt die Verbindung zu den Autobahnen A61 und A1 her.
 
Die Bahnstrecke zwischen Bonn und Köln, die über Wesseling führt, wird Rheinuferbahn genannt. Die Rheinuferbahn ist eine zweigleisige Hauptbahn zwischen Köln und Bonn, die zum Stammnetz der Köln-Bonner Eisenbahnen (KBE) gehörte und eine der ersten elektrischen Schnellbahnen in Deutschland war. Heute fährt auf der Strecke die Linie 16, die gemeinsam von den Kölner Verkehrs-Betrieben (KVB) und den Stadtwerken Bonn (SWB) betrieben wird.
 
Eine Personen- und Fahrradfähre verbindet Wesseling mit Niederkassel-Lülsdorf auf der gegenüberliegenden Rheinseite. Wesseling ist planmäßige Anlegestelle der Fahrgastschiffe der Köln-Düsseldorfer Rheinschiffahrt (KD) sowie Kölntourist (KT).

 

Bauwerke und Sehenswürdigkeiten
  • Godorfer Hof und Wasserburg in Berzdorf, 1173 als Besitz des Stifts zu Schwarzrheindorf erwähnt. Das heutige Burggebäude stammt als Beispiel der Burgenromantik aus dem Jahr 1871.
  • Berzdorfer Wasserturm von 1894.
  • Katholische Pfarrkirche St. Germanus am Rhein, erbaut von Theodor Kremer 1894.
  • Jüdischer Friedhof mit 81 Grabsteinen an der Römerstraße. Nach 1945 wurde von der Gemeinde Wesseling ein Gedenkstein errichtet. Der Friedhof, der in den späten 1950er Jahren von Neonazis geschändet wurde, befindet sich heute in einem gepflegten Zustand.
  • Die Mimar-Sinan-Moschee, die 1987 erbaut wurde.
  • Dietkirchener Hof in Urfeld, seit 1113 urkundlich nachweisbar, Wohngebäude aus dem 19. Jh. 1933 bis 1939 diente der Hof als Kibbuz Bamaaleh jüdischen Palästina-Auswanderern als Ausbildungsstätte.
  • Kaderhof in Urfeld, über dem Portal das Chronogramm für 1792: Haec aeDes aere proprIo stVXIt Ioannes IosephVs CorMan benefICIatVs eX BLIntrop (Johann Joseph Corman, Lehnsmann aus Blintrop, hat dieses Haus aus eigenem Vermögen gebaut).
  • Bronx-Rock-Kletterhalle im Gewerbegebiet Rheinbogen, größte Indoorkletterhalle Deutschlands. Hallenhöhe bis zu 16,50 m.
  • Altes Rathaus Wesseling, im Vorspann der RTL-Serie „Das Amt“ zu sehen.
  • Eisenbahnmuseum der Köln-Bonner Eisenbahn-Freunde e.V. [9] [10]
  • Filmmuseum Romboy mit angeschlossenem Museumskino. [11]
  • Das Naturschutzgebiet Entenfang mit einer Fläche von über 75.000 m² ist eines der wenigen Reste der ursprünglichen Auenlandschaften in der Köln-Bonner Bucht und stellt damit ein geologisches Denkmal in der Landschaftsgeschichte des südlichen Niederrheins dar. Durch intelligente botanische Aufforstung und aufwändige Erweiterungen der Grünflächen, wurde zusätzlich ein attraktives Naherholungsgebiet der Stadt Wesseling an ihre Bürger und Gäste geschaffen.
 
Brühl & Hürth
 
Sie sind beides Nachbarstädte von Wesseling und haben unterschiedliche Möglichkeiten der Freizeitgestaltung.
 
Brühl hat mit dem Phantasialand einen der ältesten Freizeitparks Deutschlands. Im Westen Brühls befindet sich der Naturpark Rheinland mit zahlreichen Seen, darunter die Badeseen Heider Bergsee und Bleibtreusee, die zumindest teilweise auf Brühler Gebiet liegen. Auf dem Bleibtreusee existiert seit Juli 2007 eine Wasserskianlage. In der Innenstadt findet man eine abwechslungsreiche Gastronomie- und Kneipenszene vor.
 
In Hürth befindet sich der Hürth Park. Das ist ein Einkaufs-Center und wurde bereits im Jahre 1977 eröffnet. Keine Angst, es handelt sich jedoch nicht um ein Relikt aus den 70ern, denn das Center wurde zwischenzeitlich immer wieder modernisiert und erweitert. Mittlerweile finden über 130 Geschäfte auf einer Verkaufsfläche von gigantischen 56.000 Quadratmetern Platz. Diese Fläche ist größer als die meisten großen Einkaufszentren in Deutschland. Neben dem bunten Mix verschiedenster Branchen und Geschäfte gibt es im Hürth Park auch ein großes Multiplex-Kino (UCI) mit 14 Sälen und vieles mehr. 

 

Schnellkontakt

Bitte eingeben!
Name (*)
Bitte Buchstaben eingeben!
Telefon
Bitte Telefonnummer eintragen
eMail Adresse
Bitte die eMailadresse immer mit angeben! Wenn Sie keine eMailadesse haben, schreiben Sie bitte -> keine@email.de <- Oder rufen uns an
Thema:
Ungültige Eingabe
Bitte alle Felder ausfüllen



 

Seite teilen