Rauchen verursacht höhere Wartungs-, Instandhaltungs- und Energiekosten.

Rauchen verursacht höhere Wartungs-, Instandhaltungs- und Energiekosten.

US-Firmen, in denen nicht oder nicht mehr geraucht wird, haben die Kostenunterschiede ermittelt. Besonders ins Gewicht fallen das Leeren und Reinigen der Aschenbecher, das Reinigen der Schreibtische von Asche, die Pflege von Teppichen, Vorhängen und Polstermöbeln sowie das Fensterputzen. In repräsentativen Ausstellungsräumen sind die Kostendifferenzen besonders hoch.

Gerät und Mobiliar werden durch Ablagerung von Teer und Asche beschmutzt und beschädigt. Die Lebensdauer der Einrichtungen wird gemindert. Brandlöcher werden vor allem von Busunternehmen beklagt. Anstriche müssen öfter erneuert werden. Ein Restaurantbesitzer berichtet, dass er ein Raucherlokal fünfmal so oft streichen lassen musste wie ein Lokal, in dem nicht geraucht wird.

Aus Energy Management-Berichten geht hervor, das die Belüftungskosten für Raucherräume das 7 bis 10fache der für Nichtraucherräume betragen. Klimaanlagen können zudem keine ausreichend saubere Luft schaffen. Wer häufiger lüften muss, muss auch mehr heizen.

Schnellkontakt

Bitte eingeben!
Name (*)
Bitte Buchstaben eingeben!
Telefon
Bitte Telefonnummer eintragen
eMail Adresse
Bitte die eMailadresse immer mit angeben! Wenn Sie keine eMailadesse haben, schreiben Sie bitte -> keine@email.de <- Oder rufen uns an
Thema:
Ungültige Eingabe
Bitte alle Felder ausfüllen



 

Seite teilen